Hinweis: Dies ist eine Beta-Version


Der Reisebuddy – ein Beispiel für Innovation und schnelle Umsetzung

Ihr benötigt Bahntickets, ein Hotelzimmer, eine Restaurantempfehlung, Konzerttickets oder ein einfach nur einen Strauß Blumen? Eine SMS an den Reisebuddy genügt und euch wird geholfen.

Am Anfang stand die Idee einen digitalen Reisebegleiter für alle Kunden zu schaffen, an den sie sich vor, während und nach der Reise wenden können. Aus dieser Idee  ist innerhalb kürzester Zeit der Reisebuddy entstanden. Dahinter verbirgt sich ein SMS-Concierge, an den ihr euch rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche richten könnt – mit allem was euch beschäftigt.

SMS-Chat mit dem Reisebuddy

SMS-Chat mit dem Reisebuddy

Entstanden ist die Idee im Herbst letzten Jahres im Zuge der Initiative „Mobilität 4.0“. In dieser Zeit hatten sich Mitarbeiter sowohl bei  DB Dialog als auch bei der DB Systel intensiv mit der Mobilität der Zukunft beschäftigt.  Nach einem zufälligen Treffen zwischen Matthias Patz (DB Systel) und Jennifer Reiter (DB Dialog) in einem Workshop, wurden erste  Ansätze ausgetauscht. Das war der Start der Zusammenarbeit.

Das Ergebnis ist der Reisebuddy. Er  ist ein kostenloser SMS-Service Kanal,  der euch zu jeder Zeit alle Wünsche und Fragen rund um die Reise und bei anderen Themen beantwortet.

Das Besondere am Projekt Reisebuddy ist, dass der Service innerhalb kürzester Zeit zum Leben erweckt wurde: Ein junges Team aus Kollegen von DB Systel und DB Dialog hat in Startup-Manier in nur 33 Tagen eine Idee zum marktfähigen Produkt entwickelt. Das alles hat zum Ziel die Kundenzufriedenheit zu steigern. Der Reisebuddy kümmert sich als „single point of contact“ um die Anliegen aller Kunden um ihnen eine entspannte Reise zu gewährleisten.

Das Team hinter dem Reisebuddy

Die Umsetzung machte in erster Linie ein Projektteam bestehend aus sieben festen Mitarbeitern von DB Dialog und aus der DB Systel, welche sich um die Entwicklung des Reisebuddys kümmerten. Diese wurden, je nach Fachgebiet, von Zeit zu Zeit von zahlreichen weiteren Kollegen unterstützt.

Der direkte Kundenkontakt rund um die Uhr wird dabei aus weiteren acht Mitarbeitern aus dem Hause DB Dialog sichergestellt.

Kleine Hürden und große Erfolge

Grundsätzlich kann man sagen, dass die Zusammenarbeit im Projektteam so hervorragend funktioniert, dass bislang für alle Hindernisse gute Lösungen gefunden wurde und somit blieben die richtig großen Probleme bis jetzt zum Glück aus.

Dennoch gab es auch kleineren Hürden im Projektalltag, die es zu meistern galt. Diese traten insbesondere dann auf, wenn Entscheidungen mit anderen Bereichen im Konzern abgestimmt werden mussten. Das verlief bislang zwar immer ausgesprochen nett und hilfsbereit, allerdings verliert man auch an Geschwindigkeit. So hat sich das Team daran orientiert, immer im rechtskonformen Rahmen zu arbeiten, einige Entscheidungen aber auch selbst zu treffen. Das Motto dabei: “Lieber später um Entschuldigung bitten, als vorher um Erlaubnis fragen.” (Zitat)

Diese Vorgehensweise hat uns die Schnelligkeit in der Umsetzung ermöglicht. 

Reisebuddy-Icon

Ein großer Erfolg ist, der ersten Kooperationspartner Ameropa, welchen wir im Februar gefunden haben. Darauf ist das gesamte Team  sehr stolz, denn es zeigt, dass das Interesse am Reisebuddy bei potentiellen Partnern wächst. Nun gilt es individuelle Lösungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu finden.

Darüber hinaus wird das Team durch die vielen Anerkennungen auf dem bisherigen Weg und vor allem das viele Lob von Nutzern des Reisebuddys gestärkt.
Das stärkt alle Beteiligten, die Idee weiter voran zu treiben und den Reisebuddy als festen DB Service zu etablieren.

Zukunftsaussichten

Das gesetzte Ziel des Reisebuddy-Teams ist, im November dieses Jahres über zehn Kooperationspartner gefunden und mindestens 50.000 registrierte Kunden zu haben – und allen Kunden einen Mehrwert zu bieten (auch dir 😉 ).
Unsere Vision: die Steigerung der Kundenzufriedenheit mit einem Service, der genauso bekannt ist, wie die BahnCard.

Also: Schau’ doch einfach mal beim Reisebuddy vorbei unter www.reisebuddy.com/beta!

Dein Team
Reisebuddy-Caption

Das Reisebuddy-Team

Das Reisebuddy-Team

Zurück