Hinweis: Dies ist eine Beta-Version


DemoDay
Beim 1. DemoDay am 30.03.17 wurde gezeigt wie Ideen im Skydeck wachsen

IMG_2981

Eben herrschte noch der ganz normale Mittagsbetrieb in der Kantine des Silberturms der DB Systel und innerhalb kurzer Zeit wirkte der Raum wie verwandelt.

Eine große Bühne, mehrerer Monitore, insgesamt 5 Ideenstände und sogar eine Photobox waren plötzlich zu finden. Es waren insgesamt 200 Sitzplätze aufgebaut und weitere 100 – 150 Stehplätze standen zur Verfügung. Alles war nun bereit damit die besten 5 Teams des ersten Skydeck Accelerator Blocks ihren aktuellen Entwicklungsstand ihrer Ideen vor einem Hochkarätigen Publikum präsentieren konnten.

Während die letzten Umbaumaßnahmen in der Kantine unter Hochtouren abgeschlossen wurden, trafen bereits jede Menge Teilnehmer an den 3 verschiedenen Eingängen ein. Insgesamt ca. 350 Personen, davon ca. 150 Systelaner 100 DB Mitarbeiter und 100 Externe waren diesem Tag mit dabei.

Nachdem alle entsprechend angekommen waren, startete das Programm pünktlich um 15:00 Uhr.
Durch den Tag führte uns das Moderatoren Duo Burkhardt DeCruppe und Andrea Otto.
Eröffnet wurde die Veranstaltung von Christa Koenen (Vorsitzende Geschäftsführerin der DB Systel),  Matthias Patz (Leiter IVV) & Kathlen Jeske (PO Accelerator) mit einer Einführung in die Themen „Innovation & Accelerator“ bei der DB Systel. Hier gab es einen spannenden Einblick darauf, wie genau die Teams in den letzten Monaten weiter entwickelt wurden.

In einem ersten Block stellten dann die Teams Smart Booking, DB Jobber und Assistify ihren aktuellen Entwicklungsstand ihrer Idee vor. In einer ersten Pause hatten nun alle Teilnehmer noch einmal die Möglichkeit in den direkten Austausch mit den Teams an den jeweiligen Ideenständen zu gehen oder aber auch sich über das Skydeck im Allgemeinen noch einmal genau zu informieren.

Der zweite Block des Tages startete dann mit dem Gastsprecher Johannes Jünning (Detsche Telekom AG). Er berichtete über seine Erfahrungen mit UQBATE, dem Accelerator der Deutschen Telekom AG. Im Anschluss konnten wir dann die Teams DB Aerial:Mapper und EVE erleben, welche für einen wirklich spannen Abschluss der Präsentationen sorgten.

Über den Tag hinweg hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit ihre Stimme für die Beste Idee abzugeben. Den Abschluss der Veranstaltung krönte dann Gerald Hofer (Geschäftsführer Operations) als er dem Team EVE den Publikumspreis für die Beste Idee überreichte.

Im Rahmen eines Abendessens, Getränken und Musik wurde nun Raum und Möglichkeit für allgemeines Netzwerken und Kennenlernen geboten. Es konnte nun noch einmal in den direkten Austausch mit dem Teams gegangen werden um ggf. Prototypen genauer anzuschauen oder auch auszuprobieren.

Ab ca. 22:00 Uhr fand dann der 1. Skydeck DemoDay ein erfolgreiches Ende. Selten hat es im Silberturm ein so großes und wichtiges Event gegeben, bei welchem so viele verschiedene Kollegen, Mitarbeiter und Interessenten beteiligt waren.

Eine erste Bilanz zeigt, dass Das Ziel: Ideengeber mit potentiellen Kunden und Investoren zu verknüpfen dabei voll aufgegangen ist.

Wir danken allen die an diesem grandiosen Tag beteiligt waren und freuen uns auf unser nächstes Event am 28.6.17 wenn es wieder heißt „Ideen im Skydeck wachsen sehen“.

 

Mehr Details: Hier

Zurück

Auf dieser Website werden personenbezogene Daten (anonymisierte IP-Adresse, Seitenaufrufe, Informationen zum verwendeten Gerät & Software) gespeichert. Diese Daten werden nur dafür verwendet, um die Nutzung der Webseite zu analysieren. Sollten Sie sich dazu entscheiden, dass personenbezogene Daten nicht gespeichert werden sollen, wird ein Cookie in Ihrem Browser hinterlegt, der Ihre Entscheidung für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen
783