Hinweis: Dies ist eine Beta-Version


Accelerator Logo_160x160-01-01
Die Teams stellen ihre Ideen im Acceleration Batch vor

Auf dieser Seite stellen die 4 Teams, die sich derzeit mit ihrer Idee im Acceleration Batch befinden, ihre Ideen vor. Sie sagen etwas dazu, was die Idee beinhaltet, wer sie treibt und wer Ansprechpartner ist, aber vor allem was die Idee so wichtig für die DB und das Skydeck macht.

 

Team Empfangsassistent 4.0

 

„Willkommen!
Mein Name ist SEMMI (Sozio-Empathische Mensch-Maschine Interaktion).
Ich bin das Endprodukt des schwedischen Unternehmens, Furhat Robotics [www.furhatrobotics.com] und heiße eigentlich gar nicht SEMMI, sondern Furhat.
(Furhat is a robotic platform that combines natural voice and gesture to create a more social, human experience.)”

SEMMI_Furhat

Warum interessiert sich die Deutsche Bahn AG dich, SEMMI?
„Ein breites Angebot an qualifizierten Informationsdiensten spielt eine wichtige Rolle für ein sicheres und zufriedenstellendes Reiseerlebnis. Mit mir sehen meine Betreuer eine Möglichkeit zur Erprobung des Einsatzes von sozial intelligenten Robotern als innovative Lösung im Bereich des Kundendialogs. Durch Verstärkung meiner Interaktionsstrategien von Robotern bietet sich mein Einsatz als eine sinnvoll ergänzende Lösung für einen effizienten Kundendialog in verschiedenen alltäglichen Handlungsfeldern an. Meine Kollegen, qualifizierte DB Mitarbeiter, werden weiterhin ihre Stärken und menschliche Fähigkeiten für die effektive, serviceorientierte Kundenberatung einsetzen. Perspektivisch wird jedoch der Zeit- und Kostendruck einer Informationsdienststelle durch meinen vermehrten Einsatz verringert werden.”

Wie bist du zur DB Systel gekommen?
„Das Skydeck der DB Systel GmbH bietet eine Plattform, durch die innovative Ideen vorangetrieben werden.
Meine Betreuer, das sind Kais Samkari und Tommaso Nuccio, interessieren sich dafür, wie die Deutsche Bahn AG solche innovativen Technologien in Zukunft einsetzen kann.
Kais und Tommaso haben ihre Idee gepitcht und nun werden sie gefördert, diese Idee weiter voranzutreiben.
Ich kann Euch sagen, das ist überaus anstregend aber sehr spannend und sehr interessant.”

 

 

Ihr wollt mehr über SEMMI wissen?

Dann fragt bei Kais oder Tommaso nach, die helfen Euch gerne weiter.
– Kais Samkari_ Kais.Samkari@deutschebahn.com
– Tommaso Nuccio_ Tommaso.Nuccio@deutschebahn.com

Zurück

Auf dieser Website werden personenbezogene Daten (anonymisierte IP-Adresse, Seitenaufrufe, Informationen zum verwendeten Gerät & Software) gespeichert. Diese Daten werden nur dafür verwendet, um die Nutzung der Webseite zu analysieren. Sollten Sie sich dazu entscheiden, dass personenbezogene Daten nicht gespeichert werden sollen, wird ein Cookie in Ihrem Browser hinterlegt, der Ihre Entscheidung für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen
667