Hinweis: Dies ist eine Beta-Version


Accelerator Logo_160x160-01-01
Auftakt des 3. Accelerators – Wenn aus einer innovativen Idee ein Prototyp wird

Mit dem 3. Pitchevent am 07.09.2017 konnten elf Ideengeber-Teams im Skydeck Frankfurt ihre Ideen, wie sie den Konzern digital vorantreiben möchten, innerhalb weniger Minuten zum Besten geben. Von den elf neuartigen Ideen wurden sieben davon besonderes Potential zugesprochen und in die nächste Runde befördert. Dass es so viele sein würden, überraschte nicht nur die Teams und Gäste, auch die Jury und Skydeck Crew war sichtlich von dem Erfolg des Events bewegt.

„Das ist der Wahnsinn, so etwas gab es bisher noch nie!“, sagte Christian Zeh, Leiter von Skydeck Innovation.

Welche Teams insgesamt am Pitchevent teilgenommen haben, könnt ihr hier nochmal nachlesen.
Dies sind jedoch die Teams, von denen wir in der nächsten Zeit noch einiges hören werden:

  • Bilder- & Videoanalytics meets AI-driven-Service
  • Holo Assist
  • Mit RiSpE im Zug
  • PowerUP!
  • DB Event World
  • Acoustic Infrastructure Monitoring
  • Apps & Services rund um Barrierefreiheit

Voller Begeisterung und Elan gehen die weitergekommenen Teams mit ihren Ideen nun in die nächste Phase über, dem Accelerator.


Nach dem Incubator ist vor dem Accelerator

Gute 2 Wochen liegt das Pitchevent der Incubation-Phase (Einführungsphase von Ideen) zurück und mit dem heutigen Tag nimmt die Weiterentwicklung dieser top Ideen nun wieder Fahrt auf.

Sechs der sieben genannten Teams werden sich für ein Briefing im Skydeck Erfurt einfinden wo, zusammen mit den Skydeck Mentoren, die ersten Hypothesen und Analysen für das weitere Vorgehen aufgestellt werden.
Denn bereits morgen fällt der offizielle Startschuss für den Accelerator.

Der Accelerator ist eine 10-wöchige Beschleunigungsphase in der die vorgestellten Ideen, mit Unterstützung des Skydecks, weiterentwickelt und zu einem Prototyp geformt werden.

Der Auftakt des Accelerators erfolgt morgen in Form eines 2-tägigen Bootcamps das den Teams die Möglichkeit gibt, intensiv an der eigenen Idee zu feilen und einen Business Plan zu erstellen.
Das Skydeck hält den Teams in dieser Zeit den Rücken frei und stellt die Teammitglieder an diesen zwei Tagen von der alltäglichen Arbeit frei.

Nach den zwei Tagen intensiver Entwicklung des eigenen Geschäftsmodells,  folgen zehn weitere Wochen in der die Ideen noch tiefgründiger durchdacht und an zwei Tagen pro Woche verprobt werden.
Denn an der Zielgeraden des Accelerators wartet auf die Teams die große Bühne des Skydeck Event-Highlights, dem Demoday.

Auf dem Demoday, am 05.12. im Skydeck Frankfurt, wird vor einem noch größeren Publikum die ausgereifte Idee in Form des fertigen Prototypen vorgestellt. Jedes Team erhofft sich am Ende Investoren für das eigene Projekt überzeugt zu haben, um schließlich als Intrapreneur in einem großen Konzern durchzustarten.

Wir sind jetzt schon gespannt auf den 3. Accelerator Batch und darauf, welchen Höhen und Herausforderungen sich die Ideen-Teams in den kommenden Wochen stellen werden.
In dieser Zeit dürft ihr euch auf Einblicke hinter die Kulissen, über unseren Twitter Kanal @DB_Skydeck, freuen.

Oder hast du Lust selber einen Versuch, deinen eigenen Geistesblitz greifbar werden zu lassen, zu starten? Dann komm zu uns ins Skydeck und erzähle uns von deiner Idee oder schicke uns eine E-Mail an skydeck@deutschebahn.com. Wir freuen uns auf deinen kreativen Impuls!

Zurück