Hinweis: Dies ist eine Beta-Version


“Agil ist kein Ziel, das man erreichen kann” – Eindrücke vom ART-Mega-Event

Das DB ART-Mega-Event zum Thema „Führen in agilen Organisationen“ fand letzte Woche direkt über dem Skydeck statt und da sich unsere Skydeck Crew als Anwender aus der Praxis sieht, waren wir natürlich auch dabei! Vorab sei gesagt: Es gibt kein Endstadium namens “agil”, es geht nur noch agil(er).

Das ART (Agile Round Table) Team machte es ein weiteres Mal möglich, dass in Frankfurt zahlreiche Interessierte für einen unkonventionellen, fachlichen Austausch rundum das Thema agiles Arbeiten aufeinander trafen. Das Format war diesmal MEGA, weil das Event in einem großen Rahmen mit besonderen Sprechern stattfand.

Am Dienstagabend freuten wir uns besonders auf Veronika Kotrba und Ralph Miarka (von sinnvollFÜHREN GmbH), die zum Thema „Führen in agilen Organisationen“ von ihren Erfahrungen bei der Umsetzung von agilen Arbeitsweisen erzählten. Es war ein inspirierender Vortrag vor einem interessierten Publikum und gute Stimmung herrschte während des ganzen Abends.

Veronika Kotrba und Ralph Miarka bieten als erfahrene Agile Coaches eine Vielzahl erfrischender Impulse und innovativer Methoden für die Begleitung von Teams in der agilen Arbeitswelt. Sie appellieren nicht nur an die eigene Identitätsfindung, sondern stellen mit der Frage „Was sind die Anderen (,wenn ich die Führungspersönlichkeit bin)?“ den nötigen Kontext in den Mittelpunkt.

Frei nach dem Motto „Führen und Folgen“ wurde die notwendige Balance im Team betont, auch was die Führungspersönlichkeit betrifft, da diese ihr Team kennen muss. Auch zum Thema „Host Leadership“ – ein Leadership-Modell, in dem sich die Führungspersönlichkeit als Gastgeber sieht, hatten die Agile Coaches viel zu erzählen. Ein roter Faden zog sich durch den ganzen Vortrag, als Kotrba und Miarka langsam zum Schluss kamen: „Kooperationenentstehen erst dann, wenn sie über die Konkurrenz gestellt werden.“ 

Mit Skydeck und dem ART-Mega-Event in die Zukunft

 Pioniergeister aus unserem Innovationslabor Skydeck waren selbst vor Ort, weil wir stets mit Euphorie „Ja!“ zu  Neuem sagen. Auch wenn sich unser Skydeck schon längst in der agilen Arbeitswelt etabliert hat, haben wir laut Kotrba und Miarka nie ausgelernt, „denn agil(er) geht immer“.

 

Zurück

Auf dieser Website werden personenbezogene Daten (anonymisierte IP-Adresse, Seitenaufrufe, Informationen zum verwendeten Gerät & Software) gespeichert. Diese Daten werden nur dafür verwendet, um die Nutzung der Webseite zu analysieren. Sollten Sie sich dazu entscheiden, dass personenbezogene Daten nicht gespeichert werden sollen, wird ein Cookie in Ihrem Browser hinterlegt, der Ihre Entscheidung für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen
787