Hinweis: Dies ist eine Beta-Version


Incubation – Finales Pitchtraining beendet die Frühphase der neuen Ideen

Noch genau zwei Wochen verbleiben bis zum Skydeck Pitchevent und die Vorbereitungen der aktuellen Ideenteams sind endlich abgeschlossen! Die „Incubation“ (Frühphase neuer Ideen vor dem Pitchevent) hat mit dem Pitchtraining am 07.08. ihr Ende gefunden und damit ihr Ziel erreicht: Die aktuellen Ideenteams sind ausreichend vorbereitet! Inwiefern das finale Pitchtraining den Ideenteams zu einem glänzenden Auftritt verhilft, erfahrt ihr hier!

Von unzähligen Bewerbern hat es nur ein Dutzend geschafft, das ihre Idee am kommenden Skydeck Pitchevent am 23.08.18 im Skydeck Frankfurt vorstellen darf. Die Zeit bis dahin vergeht wie im Flug und deswegen gilt: Eine gute Vorbereitung ist das A und O. Aus diesem Grund bot das Skydeck drei elementar wichtige Vorbereitungstermine in der Incubationphase an, um die neuen Ideen der Teams greifbar(er) zu machen.

Intensives Pitchtraining für glänzenden Auftritt auf der Bühne

Am 07.08.18 traf ein Großteil der neuen Ideenteams erneut aufeinander, um den letzten von drei Vorbereitungsterminen wahrzunehmen. Nachdem sich die Teams in den letzten beiden Workshops auf das Wertversprechen und das Geschäftsmodell  ihrer Ideen fokussiert haben, ging es diesmal darum, ihre Ideen in knapper Zeit und in greifbarer Form so authentisch wie möglich vorzustellen.

Mithilfe einer erfahrenen Beraterin von „RCKT“, Berliner Digitalagentur, fand ein intensives Training statt. Die Agentur „RCKT“ begleitet den Skydeck Accelerator seit jeher mit Empathie für innovatives Start-up-Denken und gezieltem Schwerpunkt auf Digitalleistung, aber auch mit nötigem Verständnis für Konzernstrukturen. Am Tag des Pitchtrainings wurde mit eben jener Erfahrung darauf hingearbeitet, dass die aktuellen Ideenteams ihre Geschäftsmodelle kurz, effektiv und begeisterungsfähig präsentieren können.

„Wenn du es nicht einfach erklären kannst, hast du es nicht gut genug verstanden.“

„Was ist das Geniale an deiner Idee?“ – Die Teams waren herausgefordert, ihr Expertenwissen so verständlich zu formulieren, dass auch Zuhörer ohne entsprechendes Knowhow dem Ganzen folgen könnten. Schließlich ist nicht garantiert, dass in der noch unbekannten Jury am Pitchevent, ausschließlich Juroren mit Verständnis für technische Details sitzen werden.Weiterhin wurde vor allem Wert auf das „Wie?“ der Ideenpräsentation gelegt. Mithilfe von Storytelling soll das Publikum durch Bilder, Schauspiel und Vergleiche in ein realitätsnahes Beispiel hineinversetzt werden, in dem der Kundenschmerz und die entsprechende Idee als Schmerzlöser nachzuvollziehen ist. Wie die Ideenteams das nun umgesetzt haben, bleibt bis zum großen Auftritt am Pitchevent am 23.08.18 offen.

Sehen wir uns beim 6. Skydeck Pitchevent? Es gibt noch einige Plätze im Publikum zu ergattern. Zögere nicht und melde dich hier an, um hautnah zu erleben, welche Teams von ihrer Zukunftsgestaltung überzeugen werden!

Die Skydeck Crew freut sich auf dich!

Zurück

Auf dieser Website werden personenbezogene Daten (anonymisierte IP-Adresse, Seitenaufrufe, Informationen zum verwendeten Gerät & Software) gespeichert. Diese Daten werden nur dafür verwendet, um die Nutzung der Webseite zu analysieren. Sollten Sie sich dazu entscheiden, dass personenbezogene Daten nicht gespeichert werden sollen, wird ein Cookie in Ihrem Browser hinterlegt, der Ihre Entscheidung für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen
787