Hinweis: Dies ist eine Beta-Version


Das Gleislabor der DB Bahnbau Gruppe feiert den Gipfel ihrer Ideenschärfung

Inhaltliche Expertise der DB Bahnbau Gruppe in Kombination mit der methodischen Kompetenz des Skydeck  – gemeinsam wurde in den letzten Wochen an den Ideen der Bahnbau Gruppe gearbeitet ,  um erste Prototypen zu entwickeln. Nun haben die drei Ideenteams aus der Denkschmiede „Gleislabor“ unter der Betreuung von Skydeck Mentoren die Hälfte der Förderphase für ihre Ideen geschafft!

Bevoram 30.08. das Bergfest eingeläutet wurde, um die erste, bestiegene Hälfte der Strecke zu feiern, fand zuvor das erste Testessen der Ideengeber statt! Die Ideenteams luden dazu sechs Kollegen und Führungskräfte der Bahnbau Gruppe in Berlin ein. Die Ideenteams konnten jeweils einem Tester ihre Idee vorstellen oder einen Prototypen vorführen, bis der nächste Tester an der Reihe war.

„Das Konzept des Testessens kommt aus der Startup Szene und ermöglicht somit allen Interessierten, in geselliger Runde und bei gutem Essen, neue Ideen, Prototypen und Produkte zu testen.“

Die kreativen Köpfe des Gleislabors ziehen stets neue Perspektiven in Betracht und sammelten auf dem Testessen wertvolles Feedback. Die Tester waren in dieser Hinsicht großzügig und äußerten sich zu allen relevanten Punkten vom Technikverständnis über Kundennutzen zur Gestaltung der Präsentationen. Offen und authentisch lautete hier die Devise. Schließlich wurde auch viel Wert darauf gelegt, dass die Tester nicht das Gefühl bekommen, dass sie selbst getestet werden, sondern dass sie spontan ihre ehrliche Meinung äußern können.

Nach dem Testessen hieß es Bergfest – juchu! Bei leckeren Bagels und verschiedensten Getränken kamen alle zusammen, um auf die bisherigen Erfolge anzustoßen. Anlässlich dazu wurden drei Ideenteams aus dem Skydeck Accelerator ins Boot geholt, um ihre wertvollen Erfahrungen mit den jungen Ideenteams der Bahnbau Gruppe zu teilen. Das Team SmartBooking schaltete sich zum Event über eine Telefonkonferenz ein, während die Teams Plan los! und EVE persönlich vor Ort zu weiteren Ideen anregten.

„Der Skydeck Accelerator war das Beste, was uns passieren konnte“, hieß es von Martin Kemper aus dem Ideenteam „Plan los!“. Solche Worte weiß die Skydeck Crew sehr zu schätzen und blickt nun gemeinsam mit den Ideengebern von Off-Grid-Box, ToolBoxx und EM-DAS in die Zukunft. Die Teams arbeiten nun daran, das Feedback umzusetzen und überlegen, wie sie ihren Stand für den Demo Day am 14.11.18 in Berlin gestalten! Welche Entwicklungen sind noch zum finalen Tag der Förderphase zu beachten?

Wir verfolgen das Ganze gespannt und halten euch auf dem Laufenden.

Eure Skydeck Crew

 

Zurück

Auf dieser Website werden personenbezogene Daten (anonymisierte IP-Adresse, Seitenaufrufe, Informationen zum verwendeten Gerät & Software) gespeichert. Diese Daten werden nur dafür verwendet, um die Nutzung der Webseite zu analysieren. Sollten Sie sich dazu entscheiden, dass personenbezogene Daten nicht gespeichert werden sollen, wird ein Cookie in Ihrem Browser hinterlegt, der Ihre Entscheidung für ein Jahr speichert. Annehmen, Ablehnen
797