Hinweis: Dies ist eine Beta-Version


Demo Day im Gleislabor: Machen lautet die Devise

Letzte Woche hatten die drei Ideenteams aus dem Gleislabor der DB Bahnbau Gruppe allen Grund zu feiern: Der erste Demo Day stand an und war gleich ein voller Erfolg! Die Ideenteams waren endlich soweit, ihre Visionen der Öffentlichkeit vorzustellen. Dabei stellten sie nicht nur anfassbare Produkte vor, sondern erzählten auch von Kunden und Aufträgen, die bereits im Gespräch sind.

Großen Worten vor allem Taten folgen lassen

Markus Egerer, Geschäftsführer im Bereich Technik der Bahnbau Gruppe, begrüßte das Publikum, bevor Patricia Mezger, Leitung Gleislabor, mit einem Zitat die spürbare Innovationskraft im Raum wiedergab: „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit“ und gab im gleichen Atemzug auch schon ein Datum für das nächste Pitchevent statt: Am 15.01.2019 ist es schon wieder Zeit für weitere Innovationsansätze!

Über das herzliche Danke ans Skydeck freute sich die Skydeck Crew besonders. Das betonte auch Kathleen Jeske, Lead-Mentorin aus dem Skydeck: „Einer erneuten Zusammenarbeit sollte nichts im Wege stehen“, denn beide Innovationslabore haben vor allem eins verstanden: Machen! So lautet die Devise.

Off-Grid Box gewinnt die Gunst des Publikums

Alle Ideenteams ergriffen die Chance, von ihrer Zukunftsgestaltung zu erzählen, bevor das Publikum anhand von Spielgeld die beste Idee küren konnte. Über die „größte Investition“ durfte sich das Ideenteam Off-Grid Box freuen – herzlichen Glückwunsch an Christian Pieper und Sebastian Kulla! Beide weisen einen akademischen Hintergrund in Elektrotechnik und regenerativer Energie auf, der sie mitunter zu ihrer Idee von autarker, umweltfreundlicher Energieversorgung inspiriert hat.

Ganz nach dem „touch it once“-Prinzip sagt Pieper, dass sie das Projekt seit der ersten Idee nicht mehr losließ. „Kaum hatten wir angefangen im Gleislabor an unserer Idee zu feilen, kam alles Weitere ganz schnell“ und so hatte ihr Prototyp bereits auf der InnoTrans glänzen dürfen. Einen Tag nach dem Demo Day geht es auch schon Richtung Mittelhessen: „In der Nähe von Gießen bauen wir zwei Stationen und in Nürnberg ist auch schon eine in Aussicht. Jetzt dreht sich alles um Standorte und RealisierungWir wollen machen.

Wir erinnern uns: Die Ideenteams kamen für das Bootcamp ins Frankfurter Skydeck, um mit erfahrenen Skydeck Lead-Mentoren an ihren Ideen zu arbeiten. Dann wurden auch schon in Berlin verschiedene Führungskräfte zum Testessen eingeladen und somit das Bergfest eingeläutet. Das Skydeck freut sich, durch die Kooperation mit der Bahnbau Gruppe auch andere Zielgruppen mit innovativen Lösungsansätzen zu fördern. Auch Matthias Patz, Leiter der IVV, twittert, dass er an dem Abend „wieder einmal die Stärke eines integrierten DB Konzerns erlebte“ und fasst somit treffend zusammen, wie der Demo Day seinen feierlichen Abschluss fand.

Am 15.01.2019 findet bereits das nächste Pitchevent statt, das noch mehr innovative Ideen an Land ziehen will und jetzt schon zum Nachdenken anregt: “Sie schlummert in dir?” Dann ist es höchste Zeit, die Idee zu wecken und dem Gleislabor davon zu erzählen.


Die Ideenteams aus dem Gleislabor

Off-Grid Box – Autarke, umweltfreundliche Energieversorgung – intelligent gesteuert
Die Off-Grid Box versorgt elektrische Verbraucher mit umweltfreundlicher Energie genau da, wo sie benötigt wird. Die Hybridversorgung durch Photovoltaik und Brennstoffzelle garantiert eine hohe Verfügbarkeit. Im Rahmen des Gleislabors bekam das Team zudem die Möglichkeit, einen Softwarealgorithmus zu entwickeln, der das Zusammenspiel zwischen Brennstoffzelle und PV-Anlage mittlerweile deutlich verbessert. Die Anwendungsfälle sind vielfältig, entsprechend gibt es bereits hohes Interesse an diesem praktischen Produkt. Gleislabor-Teilnehmer Sebastian Kulla: „Nur durch das Gleislabor konnten wir unserem Produkt den entscheidenden Algorithmus hinzufügen, der es so effizient macht.“

ToolBoxx – Dein digitaler Helfer im Gleisbau
ToolBoxx ist eine Online-Plattform mit digitalen Helfern für Facharbeiter und Azubis im Gleisbau. Durch optimal aufeinander abgestimmte Werkzeuge dient die App als wertvolles Instrument zum sicheren und schnellen Arbeiten im Gleis als auch als Lernunterstützung im Ausbildungsbereich. Die Tools sind zudem offline verfügbar, mehrsprachig, es gibt Support und kostenfreie Updates für Abonnenten. Sie lassen sich außerdem an unterschiedliche Geschäftsbereiche und Unternehmen anpassen.

EM-DAS – Volldigitale Gleisvermessung aus einer Hand
Das Team EM-DAS (= elektronisches Messfahrzeug mit digitalem Aufzeichnungssystem) bietet dank modernster Messtechnik eine effiziente Bereitstellung der notwendigen Daten für Instandhaltungsmaßnahmen im Gleis an. Hierzu werden verschiedene Technologien in einem System kombiniert und als Gesamtpaket angeboten. Dies alles erfolgt in Echtzeit, so dass die benötigten Daten sofort ausgewertet werden können – zudem wird „unter Belastung“ gemessen.

Zurück