Hinweis: Dies ist eine Beta-Version


8 innovative Ideenteams & 1 närrische Verwechslung – So war das 7. Skydeck Pitchevent

Moment – bin ich hier denn richtig?“, dachten sich wohl einige der überraschten Pitchevent-Gäste, als unsere Moderatoren voller Freude und in kompletter Narrenmontur die Fastnachtssitzung der „Dabbischen Bundesbank“ eröffneten. Anders als die zwei verkleideten Gestalten Angelika Zelosko und Thomas Knecht vielleicht behaupteten, steht die Abkürzung DB aber keineswegs für ein etwas verblödetes Kreditinstitut, sondern vielmehr für die DB Systel – den Digitalpartner der Deutschen Bahn und die Suche nach innovativen, digitalen Ideen im Skydeck.

Nach diesem eher närrischen Pitchevent-Auftakt ließen es sich unsere Crewmitglieder Kathleen Jeske und Ulf Resmer nicht nehmen, zum Beginn der Veranstaltung eine kleine Einführung in die Arbeit des Skydeck sowie in unser Accelerator Programm zu geben. So konnten alle Anwesenden – ob das erste Mal im Skydeck oder schon alte Hasen – einen aktuellen Einblick gewinnen und grundsätzlich besser verstehen „Was die da oben im 30. OG eigentlich den ganzen Tag so machen.“

Für all diejenigen, die beim Skydeck Pitchevent 7 leider nicht live dabei sein konnten oder mehr über das Skydeck wissen möchten, stellen wir hier unsere Skydeck Kurzpräsentation zum Download zur Verfügung.

Danach ging es ans Eingemachte: 5 Minuten zum Vortragen und 5 Minuten für Rückfragen – mehr Zeit gab es für die insgesamt 8 Ideenteams nicht, um ihr klar definiertes Wertversprechen sowie ihr Geschäftsmodell  zu präsentieren und damit die Jury und Zuschauer zu überzeugen.

Auf dem regelmäßig stattfindenden Skydeck Pitchevent stellen Ideenteams ihren „Pitch“, also ihre Idee mithilfe einer Präsentation vor. Ziel aller Teams ist es, die Jury und das Publikum davon zu überzeugen, dass ihre Idee der perfekte Schmerzlöser für einen spezifischen Kundenschmerz ist. Mehr Informationen zum Skydeck Pitchevent und unserem Accelerator Programm findest du auf skydeck.deutschebahn.com

Das sind die Ideen des 7. Pitchevents im Überblick:


Safe T-Shirt (DB Systel, ambiotex GmbH)
Das „smarte Textil“ zur Rettung von Leben und zum Schutz der Gesundheit soll im Bereich Stressmanagement und Stressvermeidung bei Beschäftigten, in unterschiedlichen gefährdeten Bereichen eingesetzt werden.


KIDS (DB Systel)
Der KI-unterstützte Dispositions-Simulator oder auch „KIDS“ hilft spielend zu lernen: Die KI-basierte Simulation von Trainingssituationen, soll in der Fortbildung von Zugdisponenten zum Einsatz kommen. Die Vision ist, dass der Dispositions-Simulator durch die Trainingssituationen lernt und in Echtzeit zu KI gestützten Dispositionsvorschlägen führt.


Personenstromanalyse Bahnhof (DB Systel)
Durch Messung und Auswertung von Personenstromdaten und deren Zusammenführung mit betrieblichen und öffentlichen Daten sollen Grundlagen für kurz- und mittelfristige Entscheidungen an Station & Service geliefert werden.


DdB – Digitalisierung der Beförderungspapiere (DB Cargo)
Bei dieser Idee sollen für Triebfahrzeugführer zukünftig relevante Dokumente digital bereitgestellt werden. Ziel ist es, das Handling zu beschleunigen, die Effizienz zu erhöhen und dadurch Ressourcen zu schonen.


Event Radar (DB Systel)
Mit dem Eventdaten-Service von Event Radar Einsoll die Aufbereitung und Bereitstellung von verschiedenen Events (Ferien- und Feiertage, Großveranstaltungen wie Konzerte und Fußballspielen, etc.), aber auch der Einkauf von Daten zentralisiert werden. Die Daten des Service bieten die Grundlage für Analysen und Prognosen, die dabei helfen, Geschäftsprozesse zu optimieren.


DRIVEperience (DB Fuhrparkservice)
Mit Hilfe des DRIVEperience soll ein ganz eigenes Ökosystem an Services, rund um die Nutzung von Dienstfahrzeugen aufgebaut werden. Fahrzeugnutzer sollen auf einfachem Weg per App aus dem Fahrzeug heraus z.B. Fahrten automatisiert dokumentieren, den Führerschein revalidieren, den Tankvorgang oder Parkplatz bezahlen können.


SkillCard (DB Systel)
Bei Baustellen der DB Netze AG kommen Sicherungsposten von externen Unternehmen zum Einsatz, die Baustellen absichern und damit die Arbeiter vor Zügen warnen. Heute gibt es Ausweise in Papierform, die nicht fälschungssicher sind. Das soll zukünftig mit der SkillCard verhindert werden.


BeAM-Team (DB Schenker, DB FZI, DB Systel)
Der 3D-Druck Service des BeAM-Team soll zukünftig einen vollumfänglichen Service rund um das Thema 3D Druck anbieten. Angefangen bei Beratung, Identifizierung von geeigneten Teilen und 3D-Daten-Modellierung, über Produktion und Nachbearbeitung bis hin zur Logistik.

Innovative Ideen, spannende Marktstände, eine Liveübertragung in die DB Digital base und netzwerken was das Zeug hält – beim Skydeck Pitchevent 7 wurde wieder so einiges geboten: Ein ganz besonderes Highlight war jedoch ohne Frage unser Gastspeaker Erik Wirsing, der allen Gästen exklusive „Einblicke in das Innovationsmanagement von DB Schenker“ gab – ganz herzlichen Dank dafür!

Und wer hat es nun in die nächste Runde geschafft?

Die Entscheidung war wirklich nicht leicht – weder für die Jury, noch für die anwesenden Skydeck Gäste, die mit einem 50 € Votingcode für ihre Lieblingsteams mitabstimmen durften – schließlich haben alle Pitcher ausnahmslos eine tolle Performance abgeliefert.

Und dennoch – 4 von 8 Teams haben mit ihrer Idee überzeugt und ihre Fahrkarte in den Skydeck Accelerator erhalten:

Die nächsten 10 Wochen wird unter der Betreuung von erfahrenen Skydeck Mentoren besonders intensiv an den Ideen gefeilt, um einen ersten Prototypen zu erstellen. Eine aufregende Zeit steht euch bevor, liebe Ideenteams – herzlichen Glückwunsch!

Nach dem Pitchevent ist vor dem Demo Day. Nicht verpassen, wenn die Ideenteams am 06.06.2019 zum großen Finale in der Gallusanlage erneut auf der Bühne stehen!

Die Skydeck Crew freut sich auf dich!

Pitchevent 7 – Der Livestream
Du konntest beim Skydeck Pitchevent 7 nicht dabei sein oder willst dir deine persönlichen Highlights nochmal ansehen? Dann haben wir die perfekte Lösung für dich: Ab heute kannst du auf unseren Livestream zugreifen und das Event in voller Länge anschauen. Viel Spaß dabei!

Zurück