Hinweis: Dies ist eine Beta-Version


Monitor_unten.png

Jetzt geht’s los – Der 1. Skydeck Demo Day hat begonnen

Die 5 Teams aus dem ersten Skydeck Accelerator Batch sind bereit und hochmotiviert, ihre Ergebnisse und Prototypen einem Publikum von ca. 300 Besuchern in der dritten Etage des Silberturmes zu präsentieren.

Skydeck Demo Day hat begonnen

Skydeck Demo Day hat begonnen

 

Was ist eigentlich der Skydeck Accelerator?

Bevor die ersten Teams ihre Ergebnisse auf der Bühne präsentieren, starten wir erst mal mit einer kurzen Einführung zum Skydeck Accelerator. Kathleen und Matthias erklären die Idee hinter dem Accelerator Programm und geben Einblicke in die “Lessons learned” des ersten Batches.

Skydeck Demo Day - Matthias Patz erklärt den Accelerator

Skydeck Demo Day – Matthias Patz erklärt den Accelerator

 

Vorstellung der Ergebnisse – Runde 1

Die ersten Teams stellen Ihre Projekte und Ergebnisse auf der Bühne vor. Ein Mix aus Folien, Trailern und Live-Demos soll die Zuschauer von den Ideen und den damit verbundenen Potentialen überzeugen. Im Runde 1 Stellen sich die Projekte SmartBooking, DB Jobber und Assistify vor.

Skydeck Demo Day - Das Projekt Smartjobber steht als erstes auf der Bühne

Skydeck Demo Day – Das Projekt SmartBooking steht als erstes auf der Bühne

Skydeck Demo Day - Jan präsentiert das Projekt DB Jobber

Skydeck Demo Day – Jan präsentiert das Projekt DB Jobber

Skydeck Demo Day - Das Team von Assistify nutzt KI um Teams zu beschleunigen

Skydeck Demo Day – Das Team von Assistify bereichert Kommunikation mit KI


Skydeck Demo Day - Kurze Pause

Skydeck Demo Day – Kurze Pause

Skydeck Demo Day - Gut besuchte Projekt-Stände

Skydeck Demo Day – Gut besuchte Projekt-Stände


Keynote von Johannes Nünning (Deutsche Telekom AG)

Johannes berichtet über die Erfahrungen mit UQBATE, dem Acceleration Programm der Telekom. Das Programm existiert seit 2011 und motiviert die “internen Unternehmer” der Telekom eigene Projektideen selbst-organisiert in einem 3-monatigen Accelerator-Programm umzusetzen.

Skydeck Demo Day - Johannes Jünning über UQBATE

Skydeck Demo Day – Johannes Jünning über UQBATE

Vorstellung der Ergebnisse – Runde 2

Die verbleibenden Teams stellen Ihre Projekte und Ergebnisse in der zweiten Runde auf der Bühne vor.  Dieses mal mit von der Partie sind die Teams von DB Aerial:Mapper und EVE.

Skydeck Demo Day - Rainer präsentiert DB Aerial:Mapper

Skydeck Demo Day – Rainer präsentiert DB Aerial:Mapper

Skydeck Demo Day - Das Team EVE bringt VR in die DB

Skydeck Demo Day – Das Team EVE bringt VR in die DB

Skydeck Demo Day - Zum Abschluss nochmal alle Beteiligten auf der Bühne

Skydeck Demo Day – Zum Abschluss nochmal alle Beteiligten auf der Bühne

Skydeck Demo Day - Und hier die Gewinner des Publikumspreises: EVE

Skydeck Demo Day – Und hier die Gewinner des Publikumspreises: EVE

Skydeck Demo Day - Time to party!!!

Skydeck Demo Day – Time to party!!!


 

Die Teams

assistify
Vision der Idee ist es, dass wir Menschen helfen, anderen Menschen zu helfen – schneller, besser, lieber! Wir unterstützen menschliche Kommunikation durch eine künstliche Intelligenz, welche mitliest, die Kommunikation interpretiert, und diese mit zusätzlichen Informationen anreichert. Gesprächsteilnehmer können damit ihre jeweilige Problemstellung effizienter erledigen.

DB Aerial:Mapper
Wir wollen gemeinsam mit Partnern das riesige Potential der neuen UAV (=unmanned airborne vehicle) Technologien aufzeigen. Im Rahmen des Projektes ist nun eine Möglichkeit, eine modulare, erweiterbare Portallösung zur Datenaufbereitung, Datenbereitstellung/-visualisierung und Datenarchivierung aufzubauen, sodass verschiedene Anwendungsfälle bearbeitet werden können.

DB Jobber
Aufbau eines DB internen Portals für Microjobs, die sowohl durch interne als auch externe Crowdworker (Microjobber) erledigt werden können.

EVE (Engaging Virtual Education)
Innerhalb dieser Idee ist der Fokus der Aufbau einer Virtual-Reality-Anwendungslösung zur Verwendung in den Bereichen Training, Weiterbildung, Kommunikation und Marketing. Weitere Use Cases, beispielsweise in den Bereichen Ingenieurswesen und Planung, sind denkbar.

SmartBooking
SmartBooking stellt die Nutzung und Auslastung von Räumen und Arbeitsplätzen fest – mit günstigen und schnell anzubringenden Sensoren – und wertet diese Daten aus. Damit können Wartezeiten für Nutzer verringert und Kosten durch effizientere Auslastung gespart werden.

 


Agenda

 

Uhrzeit
15:00 Check in & Registrierung
15:30 Eröffnung & Start up
16:15 Demos – Teams: Smart Booking, DB Jobber, Assisify
17:00 Kaffeepause & Networking
17:30 Keynotespeaker
18:00 Demos – Teams: DB Aerial Analytics, EVE
18:45 Abendessen & Marktstände & Netzwerken
20:15 Verleihung Publikumspreis
20:30 Get together & Netzwerken

 


Näheres zum Demo Day

 

Schon oft wurde uns beim Skydeck Pitchevent die Frage gestellt „Und was kommt danach?”. Was danach kommt, ist der Acceleration Batch, der seinen krönenden Abschluss im Demo Day findet. Doch was ist so ein Demo Day? Um diese Frage zu beantworten, haben wir Kathleen Jeske interviewt.

 

Kathleen, was ist denn nun dieser Demo Day von dem alle sprechen?

Der Demo Day ist der Höhepunkt des 1. Durchgangs des Skydeck Accelerators, dem 10-wöchigen Ideenentwicklungsprogramm für die Ideen eigener Mitarbeiter. Am Demo Day präsentieren die Teams ihre Ergebnisse und Prototypen – Was ist in den vergangenen Wochen passiert? Wie sieht das Geschäftsmodell aus? Welche Features enthält der Prototyp? Zusätzlich haben wir noch zwei externe Experten aus der Intrapreneurship-Welt zu Gast, die mit uns ihr Erfahrungen und Einblicke teilen.

 

Wann ist der nächste Demo Day?

Der nächste und damit auch erste Demo Day findet am 30.03.2017 in Frankfurt a.M. im Silberturm in der 3. Etage statt. Der Einlass beginnt 15 Uhr.

 

In der dritten Etage ist doch das Casino?

Das stimmt. An diesem Tag wird das Casino nur bis 13.30 Uhr für den normalen Mittagsbetrieb geöffnet haben, damit danach der Demo Day dort stattfinden kann.

 

Welche Pitchteams werden am Demo Day teilnehmen?

Am Demo Day werden alle aktuellen Ideen ihre Ergebnisse präsentieren: Assistify, DB Aerial:Mapper, DB Jobber, EVE und SmartBooking. Generell haben wir also viele unterschiedliche Themen dabei: künstliche Intelligenz, Sensorik und Internet of Things, Multikopter, Virtual Reality im Lernkontext und Crowdworking. Genauere Infos zu den Teams findet ihr auch auf bit.ly/skydeck_DemoDay.

 

Muss man sich auch als Gast für den Demo Day anmelden und wer darf eigentlich kommen?

Ja, man muss sich für den Demo Day anmelden. Generell öffnen wir bei dem Demo Day auch die Tore für bahnexterne Interessenten und potentielle Kunden unserer Teams. Das Event hat zum Ziel unsere Ideenteams mit potentiellen Interessenten zusammen zu bringen.

 

Wie viele Gäste erwartet ihr?

Wir erwarten ca. 300 Gäste – 100 Kunden, 100 Systelaner und 100 Mitarbeiter anderer Unternehmen außerhalb der DB.

 

Bleibt den bei den vielen aufregenden Präsentationen der Prototypen noch Zeit zum Netzwerken?

Natürlich! Wir wollen das Miteinander fördern und die Möglichkeit für einen gemeinsamen Austausch schaffen. Nach dem Rahmenprogramm freuen wir uns, mit unseren Gästen den Abend bei Essen, Getränken und guten Gesprächen gemeinsam ausklingen zu lassen.

 

Danke, dir, dass  du uns Rede und Antwort gestanden hast. Nun dürften einige Fragen ausgeräumt sein. Falls es doch noch welche gibt, könnt ihr euch gerne an das Team des Skydecks wenden.

Wir hoffen viele von euch auf dem Skydeck Demo Day am 30.03.2017 im Casino des Silberturms in der dritten Etage zu sehen!

Zurück