Hinweis: Dies ist eine Beta-Version


Der 6. Skydeck Demo Day – Am Anfang war die Idee

Rund 300 Gäste trudelten vergangenen Donnerstag zum Skydeck Demo Day in das beeindruckende Atrium in der Gallusanlage ein. Bei dieser herausragenden Besucheranmeldung war schnell klar, dass eine größere Location her musste. In Sachen Ästhetik war das Atrium für den Demo Day die richtige Wahl, wie in dem Twitterpost von Matthias Patz, Leiter Innovation & Ventures, zu sehen ist.

Zehn Wochen lang eiserne Ausdauer zeigten diesmal fünf Ideenteams: OSM@BusinessHubdavAIGraffiti-ForensicBahnLab und Companion meisterten das Pitchevent, das Bootcamp, feierten nach der ersten Hälfte des Accelerators das Bergfest und fanden auf dem gestrigen Demo Day den finalen Abschluss des Programms.

Die erfahrenen Skydeck Mentoren Angelika Zelosko und Thomas Knecht moderierten den gestrigen Demo Day und begeisterten das Publikum gleich zu Beginn mit einer Live-Schaltung aus Berlin: Dort fand ein Meeting des Vorstands mit der Schwedischen Bahn statt, das Dr. Richard Lutz betonend lobte und dabei die Chance ergriff, auch Glückwünsche an alle Ideenteams zu richten.


Die Ideenteams stellten sich ein letztes Mal auf die Bühne und beeindruckten mit ihrer Vision.

OSM@BusinessHub: Der DB-Kartendienst – auf DB Cloud-Infrastruktur autark gehostet. Hochperfomant werden Kartenstile für die Bahn-Infrakstruktur und -Usecases optimiert und bereitgestellt. anhand transparenter Preise wird dem Nutzer eine offene und faire Alternative zu externen Kartenanbietern geboten.

davAI: Die virtuelle Brückeninspektion der DB. davAI bietet mit seinem Service “Inspector Bridge” eine virtualisierte Schadenserfassung für Prüfbeauftragte. Mittels Drohnentechnologie und KI können Schäden an Brücken automatisiert erfasst und im 3D-Modell virtuell inspiziert werden.

Graffiti-Forensic: Präventiv im Einsatz gegen Graffitis. Mittels forensischer Analyse durch Künstliche Intelligenz, werden Täter schneller “erkannt” und so die Strafverfolgung beschleunigt. Eine einheitliche Datenerfassung unterstützt die Erstellung aktueller Lagebilder und Statistiken, woraus sich effektive Präventionsmaßnahmen ableiten lassen.

BahnLab: Das Labor für eure Datenschätze. On Demand-Bereitstellung von Data-Science-Tools, KI und Streaming Services bieten Scientisten hilfreiche Anwendungen. Ein kurzer Bestellprozess sowie die “ready to use”-Infrastruktur überzeugen als Vorteile. Über DB-weiten Wissenstransfer kann auf eine große Community zurückgegriffen werden.

Companion: Dein persönlicher virtueller Assistent im Bahnumfeld. Über Augmented Reality im Live-Kamerabild deines Smartphones werden Zusatzinformationen angezeigt und damit ein einzigartiges Nutzerlebnis erzielt. Neben geringen Investitionskosten ist eine Kompatibilität mit der DB-Infrastruktur und deinem Smartphone gegeben.


Die zahlreichen Besucher konnten durch Murmeln, die sie zu Beginn des Demo Days bekamen, für ihren Favoriten stimmen. Schließlich übergaben Thomas Ditzer, PO Corporate Development und Jürgen Bodtländer, PO Business Development, den Publikumspreis an das Ideenteam „Companion“– herzlichen Glückwunsch!

Ob als Publikumsliebling gekürt oder nicht – ausnahmslos alle Teams haben am gestrigen Nachmittag mit ihrer Vision inspiriert, andere Querdenker angeregt und im Austausch großen Spaß gehabt. In den frühen Abendstunden vertieften sich beim gemeinsamen Abendessen neu gewonnene Kontakte und mit diesem willkommenen Get-together fand für alle ein gelungener Tag seinen Abschluss. Bei uns gilt “Nach dem Demo Day ist vor dem Pitchevent” und somit geht es direkt weiter. Das nächste Pitchevent ist bereits am 27.02.19.

Deine Skydeck Crew

 

Zurück