Skydeck Logo

vsion.ai

Im Sommer 2017 entstand zusammen mit unseren Partnern im DB Konzern der Bedarf, Bilder und Videos zu analysieren. Jeden Tag werden mit unzähligen Kameras in Zügen und an Bahnhöfen, mit Drohen die DB Gelände überfliegen und Handys Bilder und Videos erzeugt.

In diesen Bildern und Videos sind wertvolle Informationen enthalten, die durch Menschen nicht zeitnah und in vollem Umfang analysiert werden können. Daher haben wir auf Basis von künstlicher Intelligenz Algorithmen implementiert, die automatisiert Informationen aus Bildern generieren – alles im Fokus von Bahn-spezifischen Assets. Ganz nach dem Motto:

sehen – verstehen – lernen – informieren

Seit 2018 ist dieses System IDA (Intelligente Digitale Assistenz) produktiv im Einsatz und unterstützt Kollegen(-innen) der Deutschen Bahn im Alltag.

So erkennt IDA an ausgewählten Bahnhöfen Schnee auf Bahnsteigen erkannt und die Schneeräumung beauftragt. Damit IDA auch datenschutzkonform agieren kann und die Persönlichkeitsrechte der Reisenden und Kollegen wahrt, gibt es verschiedene Möglichkeiten die Personen auf Bilder zu anonymisieren.

In unseren Instandhaltungswerken erkennt IDA Schäden an Zügen und unterstützt die Automatisierung des Instandhaltungsprozesses für mehr Kapazitäten auf den Schienen und in den Werken. Mit der Erkennung der UIC-Wagennummer weiß IDA nicht nur das es einen Schaden gibt, sondern auch an welchem Asset/Wagen.

Auch auf der Strecke ist IDA immer mit dabei. So erkennt IDA bahn typische Assets und kann diese mit zusätzlichen Informationen verknüpfen. Mit IDA machen wir die DB schlagkräftiger für eine starke Schiene.

Mehr zu vsion.ai